FANDOM


Die nach Richard Courant benannte Courant-Zahl (auch als Courant-Friedrichs-Lewy-Zahl bekannt) ist ein Maß dafür, wieviele Zellen eines numerischen Gitters ein Fluid während eines Zeitschritts durchströmt.

$ \mathit{CFL} = u \cdot \frac{\Delta t}{\Delta x} $
(1)



Ist die Courant-Zahl im expliziten Euler-Verfahren größer als 1, kommt es zur Fortpflanzung und Verstärkung stets auftretender numerischer Fehler.

AnwendungBearbeiten

Die Courant-Zahl wird in der numerischen Strömungsmechanik angewendet um die Länge eines Zeitschrittes zu bestimmen, eine Alternative dazu ist ein festes $ dt $ auf der thermalen Zeitskala.