FANDOM


Beschreibung Bearbeiten

Das Eddy-Dissipation Model basiert auf der Arbeit von Magnussen und Hjertager [1]. Die Nettoproduktionsrate $ R_{i,r} $ einer Spezies $ i $ durch die Reaktion $ r $ wird durch den kleineren der beiden folgenden Ausdrücke bestimmt:

$ R_{i,r}=\nu_{i,r}'M_{w,i}A\rho\frac{\epsilon}{k}\min_{\mathcal{R}}\left (\frac{Y_{\mathcal{R}}}{\nu_{\mathcal{R},r}M_{w,\mathcal{R}}} \right ) $
(1)



$ R_{i,r}=\nu_{i,r}'M_{w,i}AB\rho\frac{\epsilon}{k}\frac{\sum_P Y_P}{\sum_j^N\nu_{j,r}''M_{w,j}} $
(2)


Dabei ist

  • $ Y_P $ der Massenanteil einer Produktspezies $ P $
  • $ Y_\mathcal{R} $ der Massenanteil eines bestimmten Reaktionspartners $ \mathcal{R} $
  • $ A $ eine empirische Konstante mit dem Wert 4.0
  • $ B $ ebenfalls eine empirische Konstante mit dem Wert 0.5

Quellen Bearbeiten

  1. B.F. Magnussen and B.H. Hjertager: On mathematical models of turbulent combustion with special emphasis on soot formation and combustion. In 16th Symp. (Int'l.) on Combustion. The Combustion Institute, 1976