FANDOM


Bei der Reynolds-Zahl handelt es sich um eine dimensionslose Kennzahl. Sie wird durch folgende Gleichung bestimmt:

 Re = \frac{\rho \cdot v \cdot L}{\eta} = \frac{v \cdot L}{\nu}
(1)


Sie kann zur Charakterisierung einer Strömung verwendet werden, wenn es darum geht zwischen laminaren und turbulenten Strömungszuständen zu unterscheiden, Wobei die Reynolds-Zahl nur die Neigung zur Turbulenzenbildung angibt.

Dabei ist

Ergänzende Links Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki