FANDOM


Bei der Reynolds-Zahl handelt es sich um eine dimensionslose Kennzahl. Sie wird durch folgende Gleichung bestimmt:

$ Re = \frac{\rho \cdot v \cdot L}{\eta} = \frac{v \cdot L}{\nu} $
(1)


Sie kann zur Charakterisierung einer Strömung verwendet werden, wenn es darum geht zwischen laminaren und turbulenten Strömungszuständen zu unterscheiden, Wobei die Reynolds-Zahl nur die Neigung zur Turbulenzenbildung angibt.

Dabei ist

Ergänzende Links Bearbeiten