FANDOM


EinleitungBearbeiten

Stickstoff ist mit ca. 78% Volumenanteil Hauptbestandteil der Luft. Es ist ein zweiatomiges Gas. Obwohl es weitgehend inert ist, spielt die Stickstoffchemie trotzdem eine gewisse Rolle, unter anderem bei der NOX-Bildung, sowie der Bildung von Ammoniak und Cyaniden bei Verbrennungs- oder Vergasungsprozessen.

Relevante Eigenschaften Bearbeiten

Atommasse 14,0067
Dichte im Normzustand 1,2506 kg/m3
Molares Volumen 22,4 l/mol
Schallgeschwindigkeit 334 m/s bei 298,15 K
Spezifische Wärmekapazität im Normzustand 1040 J/(kg · K)
Wärmeleitfähigkeit im Normzustand 0,02598 W/(m · K)


Stoffwerte von Stickstoff bei anderen Temperaturen Bearbeiten

Druck: 1 bar

TemperaturDichteWärmeleitfähigkeittherm. AusdehnungskoeffizientWärmeleitfähigkeit kinematische Viskosität Temperaturleitfähigkeit Prandtl-Zahl
$ \vartheta $ $ \rho $$ c_p $$ \beta $$ \lambda $$ \nu $ $ a $$ Pr $
°C kg/m³kJ/kgK 10-3/K 10-3W/Km 10-7m²/s 10-7m²/s -
-210 867,91,9514,287176,42,4971,042,386
-200827,42,0535,270156,91,9570,92382,118
-1904,1951,10213,318,06113,0417,440,7477
-1803,7071,08111,539,10816,7322,740,7357